Startseite
Über mich
Beruflicher Werdegang
Energetisches Heilen für Mensch und Tier
Tierkommunikation
Trauerbegleitung für Tierhalter
Psychologische Beratung
Intentional Healing
Entspannungs- training
Kontakt
Impressum
Links

Entspannungstraining

Klangschalenmassage
Mit Schalen von Peter Hess

Klang formt- Klang ordnet

Bei dieser Entspannungstechnik werden Schalen auf oder neben verschiedene Bereiche des bekleideten Körpers gelegt und angeschlagen.

Die Natur lebt es uns vor, im Meer gleichen sich zwei ähnliche Wellen mit der Zeit einander an und werden zu einer Welle. So wie diese Wellen schwingt auch unser Körper während einer Klangschalenmassage und zwar bis in die Zellen, da unser Körper bis zu über 70% aus Wasser besteht. Klang = Schwingung, wird über den Schall übertragen und somit Resonanzprozesse auf physischer, psychischer und energetischer Ebene ausgelöst. Die Wirkung reicht über Steigerung des Wohlbefindens bis zur Erhaltung der Gesundheit. Durch das Anschlagen der verschiedenen Schalen werden Vibrationen und harmonische Töne erzeugt, die alle Zellen, das Gewebe, die Organe und die Knochen schwingen lässt und den Körper, Geist und Seele in seinem natürlichen Harmoniebestreben unterstützt. Der Körper wird sanft massiert, der Atem wird ruhiger und tiefer. Dies kann zu einem Zustand intensiver Entspannung führen, auch des Nervensystems.

Diese Schalen kann man als Begleitung von Meditation und Fantasiereisen einsetzen.

Kinder mögen diese Art der Entspannung besonders gern, genießen den Klang und die Vibrationen auf dem Körper, finden so zur Ruhe.

Eine Massage dauert ca 60 -70 Minuten incl. Vor- und Nachgespräch und anschließendem Ruhen.
Bei Kindern genügen oft schon 30 Minuten, je nach Alter.

Kosten 60 Minuten 45 €
Kosten 30 Minuten 25 €

AUCH ALS GUTSCHEIN ZU VERSCHENKEN!
- Eine Klangmassage ersetzt keine ärztliche, psychologische oder therapeutische Behandlung! Jeder übernimmt während einer Klangschalenmassage für sich selbst die volle Verantwortung


Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Immer mehr Menschen haben in der heutigen Zeit Probleme mit Stress. Dies muss nicht sein, denn dem Stress kann durch verschiedene Entspannungstechniken frühzeitig entgegengewirkt werden.

Durch Entspannungstechniken wird nicht nur Stress abgebaut, sondern das Gehirn wird auch sensibilisiert und kann so neu auftretenden Stress wesentlich schneller erkennen und vermeiden.

Die Progressive Muskelentspannung wurde im Jahre 1938 von dem Psychologen Edmund Jacobson in Amerika entwickelt. In den 60er Jahren kam diese Entspannungstechnik nach Deutschland. Er lebte 1885-1976. In der Originalversion sind tägliche Übungszeiten von 1 Stunde sowie über 50 Trainingssitzungen vorgesehen, bei jeweils 3 Muskelgruppen. Das bedeutet, es dauert 3-6 Monate bis der Klient die Entspannungstechnik total beherrscht. 1958 bracht Joseph Wolpe, ein Pionier der modernen Verhaltenstherapie die reduzierte und heute angewandte Progressive Muskelentspannung, bei der bewusst Angespannt und Entspannt wird unter die Menschheit. Sie kann im Liegen, Sitzen und auch Stehen angewandt werden, später sogar innerhalb von 4 Minuten.

Wir leben in der Dualität, dies bedeutet, es gibt immer 2 Pole: Tag und Nacht, Hell und Dunkel, Innen und Außen, Ja und Nein, Sonne und Mond, Ein –und Ausatmen, Anspannen und Entspannen. Wenn die beiden Pole vereinheitlicht werden, kommt es zur Wohlspannung.

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung ist einfach. Verschiedene Muskelpartien werden angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Durch diesen Kontrast der Muskelspannung nimmt man die eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahr, als ohne vorherige Anspannung. Gerade für Menschen, die ihren „Geist“ mal abschalten wollen, da sich die ganze Konzentration auf den Körper richtet, der Mensch wieder ein neues Körperbewusstsein bekommt und sensibler dafür wird. Denn Menschen, die hauptsächlich mit dem Kopf arbeiten, verlieren ihre Beziehung zum Körper und können so auch keine Warnsignale wahrnehmen oder erst, wenn es fast zu spät ist.

Übersetzt man das ANSPANNEN = FESTHALTEN und für ENTSPANNEN = LOSLASSEN wird ein weiterer Hintergrund dieses Trainings deutlich. So kann man erfahren, dass manche Belastungen des Alltags auch ruhig einmal „losgelassen“ werden dürfen, ohne dass dabei Kompetenz oder Verantwortung verloren gehen. Die Muskelentspannung nach Jacobson kann auch bei Personen eingesetzt werden, die vor allem einen "Stop ihrer Gedanken" erreichen möchten.

Wichtig für das erfolgreiche Erlernen dieser Methode ist:
1.Konzentration auf bestimmte Muskelgruppen
2.Bestimmte Muskelgruppen systematisch anspannen und lockern
3 Regelmäßiges üben.

Sie ist die wohl bekannteste Entspannungstechnik zur Verminderung und Prävention von Schlafstörungen, Angstgefühlen. Sie ist einfach zu erlernen und wirkt oft schon nach der ersten Anwendung sehr positiv, wird mit jeder Übung besser.
Kontraindikationen : bei psychischen Erkrankungen, bei Neigung zur Überanstrengung, Muskelkrämpfen und Muskelerkrankungen

AUCH ALS GUTSCHEIN ZU VERSCHENKEN!

Entspannungstraining: in Gruppen oder nach Absprache auch einzeln buchbar. Ich gebe auch gern Kurse in ihren Räumlichkeiten.
Alle Kurse finden 10 mal statt jeweils 90 Minuten. Kosten je Kursus 15 Euro
Es gibt auch Wochenendkurse, Dauer 4 Stunden. Kosten je Kursus 40 Euro
Als Entspannung im Alltag mit verschiedenen Techniken wie Progressiver Muskelentspannung, Meditation und Autogenem Training zum kennenlernen, begleitet von Fantasiereisen.


Autogenes Training
Dieses Entspannungsverfahren wurde von dem Neurologen und Psychotherapeuten Prof.,Dr.Dr.h.c,Schultz entwickelt. Es ist gut zu erlernen, bei täglicher Übung, führt es auch zum Erfolg.
Es ist eine Wissenschaftliche Form der Autosuggestion( Selbstbeeinflussung). Durch Wiederholen von sogenannten Schwere-, und Wärmeformeln, sowie das Training einer Atemtechnik kann dies zu einer tiefen Körperentspannung führen. Begleitend kann das Gefühl für den eigenen Körper und seine Bedürfnisse verbessert werden. Diese Technik lässt sich wunderbar mit einer Fantasiereise kombinieren, in der sie die Seele baumeln lassen können.
Eine gute Möglichkeit, um zur inneren Ruhe zu kommen und das vegetative Nervensystem zu harmonisieren.

AUCH ALS GUTSCHEIN ZU VERSCHENKEN!

Entspannungstraining: in Gruppen oder nach Absprache auch einzeln buchbar. Ich gebe auch gern Kurse in ihren Räumlichkeiten.
Alle Kurse finden 10 mal statt jeweils 90 Minuten. Kosten je Kursus 15 Euro
Es gibt auch Wochenendkurse, Dauer 4 Stunden .Kosten je Kursus 40 Euro
Als Entspannung im Alltag mit verschiedenen Techniken wie Progressive Muskelentspannung, Meditation oder Autogenem Training zum kennenlernen, begleitet von Fantasiereisen.


Mantrameditation und andere Meditationstechniken
Hier üben wir unterschiedliche Meditationen, um in die Stille oder zur inneren Ruhe zu kommen. Mantrameditation ist eine Meditation mit spirituellen Worten oder Formeln, Mantra genannt. Dies ist eine sehr alte Technik, die in zahlreichen Religionsformen vorkommt. Das Mantra wirkt durch das stetige Wiederholen, so sinkt es immer tiefer ins Bewusstsein ein und bewirkt dort langsam eine Wandlung. Diese wirkt auf Körper, Geist und Seele.
Diese Form kann zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie an jedem beliebigen Ort durchgeführt werden.

Meditation bedeutet Ausrichtung zur Mitte oder auch in seiner Mitte sein. Auch ist sie in vielen verschiedenen Religionen zu finden.( Man unterscheidet die passive und die aktive Meditation.) Es ist der Zustand der entspannten Aufmerksamkeit, sich einzulassen auf sein Dasein ohne Aktivität und Gedanken. Grundregeln aller Meditationen bedeuten: entspannt sein, wach sein und nicht urteilen.

Die Meditationen in meinen Gruppen können im sitzen, stehen und liegen stattfinden, um immer mehr in die eigene Mitte zu finden.

Entspannungstraining: in Gruppen oder nach Absprache auch einzeln buchbar. Ich gebe auch gern Kurse in ihren Räumlichkeiten.
Alle Kurse finden 10 mal statt jeweils 90 Minuten. Kosten je Kursus 15 Euro
Es gibt auch Wochenendkurse, Dauer 4 Stunden .Kosten je Kursus 40 Euro
Als Entspannung im Alltag mit verschiedenen Techniken wie Progressive Muskelentspannung, Meditation oder Autogenem Training zum kennenlernen, begleitet von Fantasiereise


Kursus Fantasiereisen und Klangschalen
In diesem Kursus verbinde ich Fantasiereisen mit Klangschalen, dies kann zu einer wohltuenden Entspannung für Körper, Geist und Seele führen. Des Weiteren liegen die Teilnehmer mit ihren Füssen zur Kreismitte, dort schlage ich erst eine, dann mehrere Klangschalen an, so kann jeder für sich die Klänge direkter spüren lernen. Am Ende des Kurses werden die Klangschalen auf Fußsohlen und Handflächen nach einander aufgelegt, so können diese auch als Massage wahrgenommen werden.
Dauer 2 Stunden, Kosten 20 Euro
Sind Sie neugierig geworden und haben noch fragen, dann rufen sie mich gern an.
Telefon: 040 - 30 85 88 23 oder Mobil: 0162 - 963 55 17

 

 

 

     Inhalt, Design & Layout © 2001-2007 by S-Grzesik.de - E-Mail: sabinegrzesik@wtnet.de