Startseite
Über mich
Beruflicher Werdegang
Energetisches Heilen für Mensch und Tier
Tierkommunikation
Trauerbegleitung für Tierhalter
Psychologische Beratung
Intentional Healing
Entspannungs- training
Kontakt
Impressum
Links

Tierkommunikation

Tierkommunikation ist ein telepathischer Austausch zwischen Mensch und Tier. Der Begriff Telepathie stammt aus dem Griechischen und wird definiert als „Übertragung seelischer Vorgänge (Gedanken, Gefühle) von einer Person auf eine andere ohne Vermittlung der bekannten Sinnesorgane“. Telepathie ist eine universelle Fähigkeit, über die wir alle verfügen. Jedem ist es möglich, sie zu aktivieren.

Schon immer haben Lebewesen telepatisch miteinander kommuniziert. Mit dem Fortschreiten der „Zivilisation“ hat diese Fähigkeit stetig an Bedeutung verloren und ist dementsprechend bei vielen Menschen verkümmert, jedoch nicht verloren gegangen. Es gibt auch in unserer Zeit noch Menschen, für die telepathische Kommunikation etwas ganz Selbstverständliches und Natürliches ist, bei Kindern kann man dies noch oft beobachten.

Inzwischen werden auch in Deutschland Kurse angeboten, die Interessierten ermöglichen, telepathische Kommunikation „neu“ zu erlernen. Durch Ausbildung und langjähriges Üben konnte auch ich diese ursprüngliche Fähigkeit für mich zurückgewinnen und darf nun als Vermittlerin zwischen Mensch und Tier da sein.

Mensch und Tier sind meist sehr eng verbunden, haben jedoch manchmal höchst unterschiedliche Auffassungen derselben Dinge oder Umstände. So möchten uns Tiere auch häufig Botschaften durch ihr Verhalten oder unter Umständen sogar durch Krankheiten vermitteln.

Damit ein Gespräch auch „hinterher“ zu einem guten Ergebnis für alle Beteiligten führt, ist es wichtig, den Gesprächsinhalt offen anzunehmen und gegebenenfalls auch bereit zu sein, Änderungen an sich, im Haus oder im Verhalten zu seinem Tier vorzunehmen.

Als Tierkommunikatorin arbeite ich nicht hellseherisch oder dolmetsche, sondern fühle mich in das Tier ein und versuche mit Sensibilität und Empathie seinen augenblicklichen Seelenzustand zu erspüren. Man könnte diese Vorgehensweise mit „intuitivem Einfühlen“ umschreiben.

Durch den Einblick in die Gefühle, Gedanken, Wahrnehmungen und Wünsche der Beteiligten entsteht ein tieferes Verständnis füreinander, welches die Grundlage für die Auflösung von Missverständnissen und eventuellen Verhaltensproblemen sein kann und generell zu einem harmonischen Miteinander beiträgt.

Ich komme gerne direkt zu ihnen ins Haus, so kann ich das Tier in der gewohnten Umgebung erleben und für Ihr Tier entsteht kein unnötiger Stress. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie mich anrufen und mir per Post oder E-Mail ein möglichst aktuelles Foto Ihres Tieres schicken (das Tier muss darauf allein zu sehen sein) und ich trete aus räumlicher Entfernung mit ihrem Tier in Kontakt. Telepathie kennt keine Grenzen, so dass die Kommunikation auch auf diesem Wege stattfinden kann.

Vorbereitend stellen Sie bitte Ihre Fragen an Ihr Tier zusammen, bzw. Ihre Botschaften, die ich Ihrem Tier stellen/übermitteln soll und teilen Sie mir diese mit. Wichtig ist dabei, klare Fragen zu formulieren. Sobald das Gespräch mit Ihrem Tier stattgefunden hat und ich alle Fragen beantwortet bekommen habe, rufe ich sie an.  

Ich gebe keine Gesprächsinhalte an Dritte weiter, außer auf Ihren eigenen Wunsch.

Eine telepathische Kommunikation ersetzt keinesfalls eine Behandlung beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Kosten: km-Pauschale 0,40 Cent je km

Gesprächsdauer bis 30 Minuten: 30-40 Euro incl. des anschließenden Telefonates

 

 

     Inhalt, Design & Layout © 2001-2007 by S-Grzesik.de - E-Mail: sabinegrzesik@wtnet.de