Startseite
Über mich
Beruflicher Werdegang
Energetisches Heilen für Mensch und Tier
Tierkommunikation
Trauerbegleitung für Tierhalter
Psychologische Beratung
Intentional Healing
Entspannungs- training
Kontakt
Impressum
Links

Beruflicher Werdegang

1976 bis 1978

Ausbildung zur Hotelfachfrau
In dieser zweijährigen Ausbildung habe ich fast alle Abteilungen eines Hotels in Hamburg durchlaufen. Anschließend war ich noch ein Jahr dort tätig

1979 bis 2004

Tätigkeit als Bodenstewardess bei einer großen Fluggesellschaft am Hamburger Flughafen.
Zu Beginn in der normalen Abfertigung von Gast und Gepäck. Dann einige Jahre als 1. Fachkraft und weitere 15 Jahre in der Lounge für viel fliegende Passagiere und Vip’s.

2000 bis 2004

Tätigkeit im Special Assistant Team (SAT) der Lufthansa
Unabhängig von meiner Tätigkeit bei der Fluggesellschaft und auf freiwilliger Basis wurde ich innerhalb dieses Teams für Krisensituationen geschult und eingesetzt, z. B. Flugzeugabstürze, Notlandungen, psychische Zusammenbrüche.

2002 bis 2003

Studium zur psychologischen Beraterin an der Paracelsus-Schule in Hamburg
Das Studium umfasste folgende Teilgebiete: Psychologie der Persönlichkeiten, Sozialpsychologie, Gruppendynamik, Kinder- und Jugendpsychologie, Entwicklungspsychologie, Ehe- und Familienpsychologie, Beratungskonzepte und Beratungsverfahren, Psychopathologie.
Während des Studiums erfolgte die Teilnahme an folgenden Seminaren und Supervisionen: Familienaufstellung, Provokative Gesprächsführung nach Frank Farrell, Psychologische Beratung und Gesprächsführung, Persönlichkeitsstörungen und deren Therapie. Die Schwerpunkte meiner Abschlussarbeit waren Ängste und Panikattacken, die ich aus eigener Erfahrung kenne. Schon vor meinem Studium habe ich für mich gelernt und erfahren, mit welchen Möglichkeiten ich mir selbst am besten helfen kann. Diese persönliche Erfahrung fließt auch heute noch in meine Arbeit ein. Ich bin Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

2003 bis 2004

Ausbildung zur Geistheilerin auf der „Schule der Geistheilung nach Horst Krohne“ in Hamburg
In dieser Ausbildung wurden verschiedene Weisen der Geistheilung gelehrt, zusätzlich Chakrabehandlung, Organbezüge, Bedeutung von Krankheit in ihren verschiedenen Ebenen, unterstützende Techniken wie z. B. Affirmationen, Arbeit mit dem Biotensor, Möglichkeiten und Grenzen der Geistheilung, gesetzliche Beschränkungen, Fernbehandlungen. Wichtig war in den Seminaren vor allem auch die praktische Arbeit mit Menschen und Tieren.

2005

Seminar The Journey nach Brandon Bays
In kleinen Gruppen wurde meditiert und die Emotional und Physical Journey durchlebt. In vielen praktischen Übungen lernten wir außerdem, wie z. B. ein Vorgespräch zur Journey stattfinden kann und wie man den Teilnehmenden am besten unterstützt.

Ausbildung zur Craniosacralen-Praktikerin
Hierbei handelt es sich um eine in den USA, Großbritannien und Frankreich seit langem bekannte Körperarbeit. Als sehr feinfühlige Tätigkeit wird der craniosacrale Puls über das Gewebe und die Flüssigkeiten des Körpers erspürt und mit sanftem spezifischen Druck der Hände an Schädelnähten, Membranen und Bindegewebe gearbeitet. Diese Arbeit aktiviert das Immunsystem und kann Hilfe beim Auflösen traumatischer Erfahrungen sein. Sie ist eine nicht-manipulative Methode und unterstützt das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele.

Seminar Essenzheilung (Intentional Healing)
Beim Intentional Healing wird der Kopf eines Teilnehmers sanft gehalten. Während des Seminars wurde dies ausführlich geübt und vermittelt, wie man verschiedene Personen je nach ihren persönlichen Voraussetzungen (Mann, Frau, groß oder klein, zart oder kräftig) unterschiedlich berührt und deren Kopf auf angenehm-möglichste Weise hält.

2005 bis 2006

Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach Penelope Smith
In diesen Seminaren entdeckte ich die Möglichkeiten der Tierkommunikation wieder, im eigentlichen Sinne die Kommunikation mit allen Wesen der Natur, z. B. auch mit Bäumen und Steinen. Ich übte das Hineinfühlen in den tierischen Gesprächspartner, führte Gespräche mit anwesenden und auch nicht anwesenden Tieren. In schamanischen Reisen konnten alle Teilnehmer ihre ganz persönlichen Krafttiere kennen lernen.

2008 bis 2009

Ausbildung zur Entspannungstrainerin auf der Deutschen Paracelsus Schule in Hamburg
In der Ausbildung habe ich den Seminarleiterschein für Progressive Muskelentspannung sowie Autogenes Training gemacht. Die Klangschalenmassage nach Peter Hess habe ich gelernt sowie Meditation und Mantra Meditation.

Weitere Erfahrungen

aus folgenden Ausbildungen und Seminaren fließen in meine Arbeit mit ein:
NLP (neurolinguistisches Programmieren)
Tellington Touch für Hunde
Phytotherapie
Bachblütentherapie
Autogenes Training
Reiki

 

 

 

     Inhalt, Design & Layout © 2001-2007 by S-Grzesik.de - E-Mail: sabinegrzesik@wtnet.de